verlag-3084

Kontaktdaten


Ammianus-Verlag
Roermonder Straße 220
52072 Aachen
Deutschland

ammianus.eu

Ammianus-Verlag

Faszination Geschichte und Geschichten – bislang haben wir uns stets weit in die Vergangenheit begeben, um Romane und Kurzgeschichten zu erzählen. 2016 rührte unser größter Erfolg an eine Zeit, die nicht einmal einhundert Jahre zurückliegt und deren Aufarbeitung aktueller denn je ist:

Mit „Wir waren doch so jung“ haben Jennifer Riemek und Michael Kuhn eine Sammlung von Berichten der Holocaust-Überlebenden aus Aachen neu bearbeitet. Die Zeitzeugenberichte bilden die Grundlage einer mitfühlend erzählten Geschichte zweier jüdischer Familien, die Originaldokumente sind in einem umfangreichen Anhang einsehbar. Das überzeugte die Leserinnen und Leser und brachte den Autoren den „Best Rated“-Award von Blogg-dein-Buch ein. Das Buch erreichte zudem eine Institution des Bunds, die die Holocaust-Gedenkstätten und -Mahnmale damit ausstattete. Wir freuen uns sehr über diesen Erfolg unseres ersten Beitrags zu einem sensiblen Thema.

Doch wir kehren auch wie gewohnt in länger vergangene Zeiten zurück:

Wir freuen uns, Martina Kempffs dritten Roman „Die Schattenjägerin – Das Schicksal der Jakoba von Bayern“ in einer überarbeiteten und um einen spannenden geschichtlichen Anhang erweiterten Neuauflage bringen zu können. Isabella Benz führt uns ebenfalls mit ihrem Richard-Löwenherz-Krimi „Tod einer Hofdame“ ins Mittelalter.

Auch unsere Reihe „Geschichten rund um …“ war mit den ersten vier regionalen Titeln sehr erfolgreich und wird fortgesetzt.


Publikationen



© 2003–16 Gemeinsame Verlagsauslieferung Göttingen