verlag-2456

Kontaktdaten


Rotopolpress
Rita Fürstenau, Michael Meier und Lisa Röper GbR, Rita Friedrich-Ebert-Straße 95
34119 Kassel

rotopolpress.de

Rotopolpress

Wer sind wir?

Rotopolpress ist ein Verlag für grafisches Erzählen. Zu unserem Programm gehören vor allem Comics und Illustrationsbücher, aber auch  hochwertige Kunstdrucke, Papierspiele, Kalender, Postkarten oder handgefertigte Skizzenhefte. Unsere Bücher und Produkte sind sorgfältig und nach unserem Geschmack ausgewählt, aufwändig hergestellt und tasten die Grenzen dessen ab, was Illustration schaffen kann.

Wir – Rita Fürstenau, Lisa Röper und Michael Meier – sind nicht nur Verleger, sondern selbst Illustratoren und Ausstellungsmacher. Wir arbeiten mit einem stetig wachsenden Netzwerk an Illustratoren, Comiczeichnern und Designern zusammen, die wir bei Rotopolpress publizieren und in unserer Ladengalerie Rotopol in Kassel ausstellen. Etablierte Namen der internationalen Illustratoren-Szene wie McBess, Jesse Jacobs, Hellen Jo oder Thomas Wellmann sind darunter, aber auch noch unentdeckte talentierte Künstler.

Warum gibt es Rotopolpress?

Wir haben Rotopolpress vor sechs Jahren, noch während unseres Illustrations-Studiums an der Kunsthochschule Kassel gegründet. Unser Ziel war es zunächst, eine Publikationsmöglichkeit für eigene Arbeiten und für die von anderen jungen Illustratoren zu schaffen und dabei alle gestalterischen Entscheidungen selbst treffen zu können. Wir haben uns unsere Arbeitsbedingungen selbst geschaffen und wollten auch nach dem Studium genau so weitermachen: selbstbestimmt und im produktiven Austausch mit Gleichgesinnten, auf einem hohen kreativen Niveau und unabhängig von kurzlebigen Markttrends. Dabei überhörten wir den aufgeregten Ruf aus Berlin und sind in Kassel geblieben, im Vorderen Westen, wo es in den letzten Jahren auch außerhalb der documenta-Saison immer belebter zugeht. Wir haben Verbündete gefunden und aus der ersten Rotopol-Idee einen ausgewachsenen Independent-Verlag gemacht.

Was ist uns wichtig?

In der Verlagslandschaft will Rotopolpress eine Alternative bieten, sowohl was das Programm als auch die Produktions- und Arbeitsbedingungen betrifft. Bei Rotopolpress wollen wir persönliche Stile fördern und es Illustratoren, Comiczeichnern und Designern ermöglichen, auch unkonventionelle Inhalte und visuelle Ideen zu realisieren. Uns interessiert eine starke eigene Handschrift, die sich nicht in formalen Spielereien erschöpft. Wenn wir einen Comic in die Hand nehmen, wollen wir unterhalten und überrascht werden. Es geht uns um Bücher, die man gleich ein zweites Mal lesen und ansehen möchte – und dann wieder etwas Neues entdeckt. Im Lektorat und der Herstellung arbeiten wir eng mit den Autoren zusammen und finden für jede Arbeit ein eigenes Format und Layout.

Und weil manche Ideen eben nicht zwischen zwei Buchklappen passen, machen wir aus Papier auch mehr als schöne Bücher: Kalender, die Smartphone-Dimensionen weit überschreiten, sich episch auffaltende Leporellos oder Bastelspiele, die auch von Erwachsenen kreatives Fingerspitzengefühl fordern.

Bei der Herstellung unserer Bücher und Produkte ist es uns besonders wichtig, den Produktionsprozess so nah und kontrolliert wie möglich zu gestalten. Vor allem bei ungewöhnlichen Formaten und kleineren Auflagen arbeiten wir mit lokalen Druckereien und Integrationsbetrieben zusammen. Beim Material achten wir auf Nachhaltigkeit und verwenden ausschließlich ungestrichenes Naturpapier. Kunst- und Textildrucke fertigen wir in unserem Atelier, zu dem auch eine Siebdruckwerkstatt gehört, selbst an.

Rotopol

Das Konzept von Rotopolpress funktioniert nur, da wir über klassische Verlagsstrukturen hinausdenken. Dafür steht übergreifend das Label Rotopol. Zu diesem gehören – neben dem Verlag – auch unser Ladengeschäft in der Friedrich-Ebert-Straße, eine angeschlossene Galerie, die das ganze Jahr mit wechselnden Ausstellungen bespielt wird, sowie unser Atelier, in dem wir als Illustratoren-Kollektiv zusammen arbeiten. Rotopol ist in Kassel lokal verwurzelt und dabei international vernetzt. All das zusammengenommen, verstehen wir Rotopol vor allem als Plattform mit weitem Radius, die kreatives Potential zusammenführt, weiterentwickelt und auf viele Arten sichtbar macht.


Publikationen


Hier wurden noch keine Titel eingepflegt.
Wir bemühen uns, das zu ändern.

    © 2003–16 Gemeinsame Verlagsauslieferung Göttingen