Franziska Schutzbach

Die Rhetorik der Rechten

Rechtspopulistische Diskursstrategien im Überblick

Rechtspopulistische Rhetorik ist darauf angelegt, extreme Positionen  zu verschleiern. Pausenlos betonen RechtspopulistInnen die Vereinbarkeit ihrer Ideen mit jenen der liberalen Mitte und machen sich Werte wie die Meinungsvielfalt zunutze. Auch das Schüren von Ängsten und Kulturkonflikten sind zentrale Strategien ihrer Rhetorik. Nicht zuletzt werden demokratische Errungenschaften wie Antidiskriminierung, Gleichstellung oder sogar Menschenrechte gezielt abgewertet und als angeblicher Minderheitenterror verteufelt. Franziska Schutzbach zeigt, wie RechtspopulistInnen rhetorisch vorgehen, welche stilistischen und inhaltlichen Mittel sie anwenden und dass rechtspopulistische Rhetorik nicht mehr nur von Rechten benutzt wird.


Die Rhetorik der Rechten
Xanthippe Verlag
Franziska Schutzbach
Die Rhetorik der Rechten
Rechtspopulistische Diskursstrategien im Überblick
Softcover
143 Seiten
Preis29,80 EUR
ISBN978-3-905795-60-8

mehr zum Titel (extern)

© 2003–21 Gemeinsame Verlagsauslieferung Göttingen | Datenschutzerklärung