C.F. Ramuz

Erinnerungen an Igor Strawinksy und René Auberjonois

Band 6 der Reihe „unbegrenzt haltbar“

Sie waren drei ausgeprägte Charaktere, die unterschiedlicher kaum sein konnten – und doch bildeten sie ein produktives künstlerisches Trio: Igor Strawinsky, der feurige russische Avantgardist, René Auberjo-nois, der zurückhaltende Maler aus Lausanne, C.F. Ramuz, der erklärte Waadtländer Regionalist. Vor genau 100 Jahren fanden diese drei Künstler zur Uraufführung der nachmals weltberühmten «Histoire du soldat» zusammen. Über die Freundschaft mit dem Komponisten und dem Maler hat Ramuz später Erinnerungen publiziert, die NIMBUS in der Reihe unbegrenzt haltbar erstmals gemeinsam vorlegt.

Ramuz und Auberjonois lernten sich bereits um 1905 in Paris kennen, erlebten dort gemeinsam ihre frü-hen Künstlerjahre, bevor der 1. Weltkrieg sie zur Rückkehr in die Schweiz zwang. Dort trafen sie 1915 Strawinsky, was zu mehreren gemeinsamen Projekten führte. Faszinierend ist, wie die drei Künstler sich bei aller Unterschiedlichkeit ihres Wesens fortwährend inspiriert und herausgefordert haben. Mit der Gabe eines einfühlsamen Beobachters beschreibt Ramuz die gemeinsamen Schöpfungsprozesse, die Hürden zwischen Konzipierung und Inszenierung, bei der Arbeit an der «Geschichte vom Soldaten», die 1918 in Lausanne uraufgeführt wurde. Der Text dieser berühmten Bühnenproduktion stammte von Ramuz, die Musik von Strawinsky, das Bühnenbild von Auberjonois.

Ramuz‘ Erinnerungen reichen aber über die gemeinsame Arbeit hinaus und thematisieren auch entlege-nere Felder – die Nachbarschaftsstreitigkeiten wegen gemeinsamer Gartenmauern oder die langen Berg-wanderungen mit intensiven persönlichen und politischen Gesprächen. So sind die Texte mehr als nur Erinnerungen an zwei Freunde – sie sind ein «unbegrenzt haltbares» Dokument des Miteinander der verschiedenen Künste und Kulturen in den frühen Jahren jener Epoche, die man heute die «klassische Moderne» nennt.


Erinnerungen an Igor Strawinksy und René Auberjonois
NIMBUS. Kunst und Bücher
C.F. Ramuz
Erinnerungen an Igor Strawinksy und René Auberjonois
Band 6 der Reihe „unbegrenzt haltbar“
176 Seiten
Preis22,00 EUR
ISBN978-3-03850-054-4

mehr zum Titel (extern)

© 2003–20 Gemeinsame Verlagsauslieferung Göttingen | Datenschutzerklärung