Xóchil A. Schütz

Was ist

Roman

was ist
… mit der jungen Frau und dem jungen Mann?
… mit den beiden Städten?
… mit ihrer Vergangenheit?
… mit seinen Schulden?
… mit der Liebe?

Xóchil A. Schütz gelingt mit der ihr eigenen Leichtigkeit und rhythmischen Sprache ein berührender Einblick in das Leben einer jungen Frau, die – trotz innerer Zerrissenheit und Verletzlichkeit – die Last der Vergangenheit abzuwerfen und sich fest an jemanden zu binden versucht. Aber was ist, wenn die Vergangenheit zu mächtig ist und die Beziehung den eigenen Vorstellungen von Leben und Liebe, dem Träumen im Wege steht?

»Mal erotisch, mal provokant, doch niemals banal«

3sat über Xóchil A. Schütz

Die Autorin

Xóchil A. Schütz wurde 1975 in Mannheim geboren. Sie studierte an der Freien Universität Berlin Politikwissenschaft. Bisher erschienen von ihr die Kurzgeschichtensammlungen Was ich nie mehr sagen will zu Mickey Rourke und Auf der Suche nach der entgangenen Milch, der Lyrikband Flamingo und Gnu, das Hörspiel Im Käfig sowie das Album mit vertonter Poesie Perlenkind. Xóchil A. Schütz lebt in Berlin. www.xochillen.de


Was ist
asphalt & anders Verlag
Xóchil A. Schütz
Was ist
Roman
Gebunden
160 Seiten
Format 12,5 x 20,5 cm
Preis16,90 EUR
ISBN978-3-941639-06-5

© 2003–19 Gemeinsame Verlagsauslieferung Göttingen | Datenschutzerklärung