Erwin Grosche und Hans Christian Rüngeler

„Das ist nicht so – das ist ganz anders…“

Gedichte und Geschichten für Kinder

Der bekannte Kabarettist Erwin Grosche schreibt Kinderlyrik, weil die Gedichte, die ihm einfallen vor allem von Kindern verstanden werden.
Er wurde um den 25. November herum geboren. Noch immer ist das genaue Datum seiner Geburt ungeklärt. Während seine Mutter immer betonte, dass er am 24. November geboren wurde, gab der Vater dem Standesamt den 25. November an. Manche seiner Gedichte muss man vorspielen, andere sollte man ruhen lassen. Heute wohnt er in seiner Traumstadt Paderborn, in der seine Reime und Geschichten entstehen und spielen.

Der bekannte Maler und Graphiker Hans Christian Rüngeler wird in einer Weihnachtsnacht zu Paderborn geboren. Dort macht er auch am ehrwürdigen Gymnasium Theodorianum Abitur und begegnet hier dem jungen, hoffnungsvollen Liedermacher Erwin Grosche. Erste Illustrationen zu seinen Liedern entstehen. Doch Hans will in die weite Welt, um ein großer Künstler zu werden… immerhin schlägt er sich bis heute als freischaffender Maler und Holzschneider durch. Neben seiner Kunst sind Kunstprojekte mit Kindern, von denen er viel lernt, seine Leidenschaft. 2021 begegnen Erwin und Hans sich wieder und etwas Neues, Erstaunliches passiert.

 

Zu dem Buch schreiben die Musenblätter: EIN GENIESTREICH IN TEXT UND BILD
„Eine literarisch-künstlerische Kostbarkeit, für Kinder und Erwachsene gleichermaßen geeignet, wobei ich annehme, dass kluge Erwachsene noch mehr vom Hintergründigen dieses excellenten Bandes profitieren.“ (Frank Becker)


"Das ist nicht so - das ist ganz anders..."
Verlag Akademie der Abenteuer
Erwin Grosche und Hans Christian Rüngeler
„Das ist nicht so – das ist ganz anders…“
Gedichte und Geschichten für Kinder
Hardcover
250 Seiten
Format 24 x 20 cm
Preis24,80 EUR
ISBN978-3-98530-108-9

mehr zum Titel (extern)

© 2003–22 Gemeinsame Verlagsauslieferung Göttingen | Datenschutzerklärung