Jens Barwinske, Svea Heinrich, Sebastian Mauritz

Das Ginkgo-Prinzip

Arbeitest Du nur oder lebst Du auch?

In Deutschland haben laut wissenschaftlicher Studien über 70 Prozent der Menschen Stress im Job. Im Entscheidungs-Taumel zwischen Arbeit und Privatleben nehmen körperliche und psychische Erkrankungen stetig zu. Sie bestimmen Leistungsabfälle, Fehltage und vorzeitige Pensionierungen in den Unternehmen. Einen Lösungsansatz bietet das Buch „Das Ginkgo-Prinzip“.

In der chinesischen Philosophie wurde das einzigartige, zweigeteilte Blatt des Ginkgo-Baumes schon früh als Symbol der Vereinigung von Gegensätzen zu einem harmonischen Ganzen betrachtet. Im heutigen Büromarathon ist die Bereitstellung von Ressourcen wie Ernährung, Bewegung, Regeneration und ergonomisch-sinnliche Raumgestaltung ein Grundelement, um den steigenden Anforderungen der modernen Arbeitswelt gewachsen zu sein. Aber erst selbstbestimmtes, ergebnisbezogenes Arbeiten, das die Möglichkeit bietet, sich von den zeitlichen und räumlichen Fesseln des Büroalltags zu lösen und die zahlreichen Lebensanforderungen in Einklang zu bringen, schafft optimale Bedingungen für virtuell gestaltete Wissensarbeit.

Mit dem Ginkgo-Prinzip werden die scheinbaren Gegensätze Arbeit und Leben zu einer neuen Lebensform verbunden, die von Erfolg, Leistung, Kreativität, Gesundheit, Wohlbefinden und Glück geprägt ist.

Die Autoren

Svea Heinrich (27) ist Diplom-Psychologin mit der Spezialisierung Arbeits-, Betriebs- und Organisationspsychologie und Personalwirtschaft. Nach studienbegleitenden Tätigkeiten in den Personalabteilungen von PricewaterhouseCoopers und LSG Sky Chefs startete sie ihre journalistische Karriere. Seit Mai 2009 ist sie Redakteurin beim Verlag [mauritz & grewe] GmbH & Co. KG und Mitautorin des vorliegenden Buches „Das Ginkgo-Prinzip“.

Sebastian Mauritz (34) ist staatl. gepr. Kommunikationswirt und Coach. 2001 gründete er mit der mauritz&grewe GmbH & Co. KG einen Verlag und eine Werbeagentur mit verschiedenen Verlagsobjekten und einem umfangreichen nationalen Kundenstamm. Als Initiator vom Buchprojekt das Ginkgo-Prinzip überträgt er viele seiner Coachingansätze und ganzheitlichen Betrachtungsweisen in ein leicht verständliches Konzept.

Jens Barwinske (43) ist Dipl.-Betriebswirt mit dem Schwerpunkt auf Moodmarketing. In Hannover hat er das Büro der Sinne gegründet, welches multisensorische Erfahrungen in eine reale Bürowelt umsetzt und die Arbeitswelt übersetzt. Er kombiniert über sein vielfältiges Netzwerk unterschiedlichste Disziplinen und Sichtweisen miteinander. Erkennen, zusammenführen und eine Win-win-Situation schaffen beschreibt in kurzen Worten seine Arbeitsphilosophie.


Das Ginkgo-Prinzip
 
Sebastian Mauritz Kommunikation
Jens Barwinske, Svea Heinrich, Sebastian Mauritz
Das Ginkgo-Prinzip
Arbeitest Du nur oder lebst Du auch?
Hardcover
272 Seiten
Preis42,00 EUR
ISBN978-3-938883-03-7

© 2003–19 Gemeinsame Verlagsauslieferung Göttingen | Datenschutzerklärung