Bridget Riley

Die Streifenbilder 1961–2012

Englisch / Deutsch

Mit Texten von John Elderfield, Paul Moorhouse und einer ausführlichen Biografie von Robert Kudielka

Bridget Riley verwendete in ihrer langen Karriere viele verschiedene Mittel zur Bildgestaltung; in allen Schaffenphasen jedoch ist sie auf das Element der Streifen zurückgekommen. Diese Publikation dokumentiert aus Anlass einer Themenausstellung in der Galerie Max Hetzler anhand von Schlüsselwerken und zugehörigen Studien, wie Riley immer wieder diese scheinbar einfache Idee aufgreift und dabei zu überraschenden und komplexen Ergebnissen findet. Im Zentrum des Buchs steht eine Serie von neuen horizontalen Streifenbildern, die Rileys Fähigkeit beweist, das gesamte Sichtfeld farbig zu beleben.


Die Streifenbilder 1961–2012
Holzwarth Publications
Bridget Riley
Die Streifenbilder 1961–2012
Hardcover
86 Seiten
Format 24 x 30 cm
Preis35,00 EUR
ISBN978-3-935567-65-7

mehr zum Titel (extern)

© 2003–21 Gemeinsame Verlagsauslieferung Göttingen | Datenschutzerklärung