Elvira Dones

Hana

Roman

Mit 19 Jahren schwört Hana im Norden Albaniens ewige Jungfräulichkeit. Dabei folgt sie, weil sie eine durch den Onkel vorgesehene Ehe nicht eingehen will, dem ungeschriebenen, nicht kodifizierten albanischen Gewohnheitsrecht Kanun. Umgeben von den Tieren, dem Wald, den Bergen und ihrem kranken Onkel wird sie zu Mark Doda. Nach dem Tod des Onkels – vierzehn Jahre später – fliegt Hana/Mark zu ihrer Cousine Lila nach Amerika. Das ist die einzige Möglichkeit, sich vom Gelübde loszusagen. Wie aber wird ein Raki trinkender, Kette rauchender Mark aus dem Norden Albaniens wieder zu Hana?


Hana
Ink Press GmbH
Elvira Dones
Hana
Roman
Broschur
252 Seiten
Preis19,00 EUR
ISBN978-3-906811-04-8

© 2003–19 Gemeinsame Verlagsauslieferung Göttingen | Datenschutzerklärung