Walter G. Wentenschuh

Namibia

Geschichte – Menschen – Perspektiven

Namibia ist noch immer das einzige Land außerhalb Europas, in dem Deutsch eine der einheimischen Sprachen ist. Neben all den Reizen des Landes – kulturelle Vielfalt, faszinierende Landschaften und afrikanische Tierwelt – prägt auch dies seinen speziellen Charakter. Die Gegenwart wie auch die Geschichte verbinden Deutschland und Namibia in besonderer Weise. Als letzte Kolonie Afrikas 1990 unabhängig geworden, zeigt sich das Land heute als stabile rechtsstaatliche Demokratie und begehrtes Reiseland.
Walter G. Wentenschuh beschreibt anschaulich die Historie von Land und Leuten und reflektiert das heutige unabhängige Namibia aus vielen interessanten Perspektiven. Dabei richtet er einen besonderen Blick auf die Präsenz Deutschstämmiger und Deutschsprachiger, die in Interviews und Porträts zu Wort kommen. Dieses Buch gibt ein breites, differenziertes und aktuelles Bild von Namibia und ist gleichermaßen interessant für Kenner wie zum Kennenlernen.


Namibia
Klaus Hess Verlag
Walter G. Wentenschuh
Namibia
Geschichte – Menschen – Perspektiven
geb., über 370 Abb., 1 Karte
254 Seiten
Format 21 x 28 cm
Preis38,00 EUR
ISBN978-3-933117-49-6

© 2003–20 Gemeinsame Verlagsauslieferung Göttingen | Datenschutzerklärung